Obwohl Sie den Startbildschirm in Windows 8 nicht loswerden können, gibt es viele Möglichkeiten, das Aussehen des Startbildschirms anzupassen und ihn zu Ihrem eigenen zu machen.

Zusätzlich zum Entfernen von Kacheln, die Sie nicht sehen möchten, können Sie den Startbildschirm in eine Vollbild-Desktop-Anwendung, einen Ordner und einen Website-Launcher verwandeln. Es ist ganz leicht in windows 8 startmenü ändern und wir zeigen Ihnen wie es geht. Sie können die Farben abschwächen oder ein noch bunteres Design verwenden.

Änderungen in Windows 8 vornehmen

Ändern des Hintergrunds und der Farbe

Wenn die voreingestellte flache blauviolette Farbe des Startbildschirms und der spärliche Hintergrund dies nicht für Sie tun, können Sie den Hintergrund und die Farben des Startbildschirms ändern.

Um diese Einstellung zu ändern, bewegen Sie Ihre Maus an die linke obere oder untere Ecke des Bildschirms oder drücken Sie die WinKey+C-Verknüpfung, um die Charms-Leiste anzuzeigen. Klicken Sie auf das Einstellungscharm und dann auf PC-Einstellungen ändern.

(Wenn Sie einen Touchscreen verwenden, können Sie auf die Charms-Leiste zugreifen, indem Sie von rechts eintippen.)

Klicken Sie auf die Kategorie Personalisieren, klicken Sie auf den Startbildschirm und wählen Sie Ihr Hintergrundbild und Ihre Farbpalette aus. Sie können keine benutzerdefinierten Hintergrundbilder oder Farbschemata festlegen, aber Microsoft bietet einige Optionen. Sie können alles wählen, von einem komplizierten Hintergrund in leuchtendem Rosa bis hin zu einem flachen Farbhintergrund in dunkelgrau.

Ändern der Größe von Kacheln

Sie werden feststellen, dass einige Kacheln auf dem Startbildschirm, wie Mail und Personen, größer sind als andere Kacheln auf dem Startbildschirm, wie Internet Explorer und der Shop. Du kannst die Größe der einzelnen Kacheln selbst bestimmen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine Kachel und verwenden Sie die kleinere oder größere Unterseite, die unten auf dem Bildschirm angezeigt wird, um die Kachel zu vergrößern oder zu verkleinern.

(Bei Verwendung eines Touchscreens die Kachel lange drücken.)

Deaktivieren oder Aktivieren von Live-Kacheln

Einige Kacheln bieten lebendige, aktualisierte Informationen. Beispielsweise bieten die Fliesen Finance und News aktualisierte Finanzinformationen und Nachrichten aus dem Internet. Wenn Sie nicht möchten, dass dieses Rauschen Ihren Startbildschirm durcheinander wirbelt, können Sie mit der rechten Maustaste auf eine Kachel klicken und auf Live-Kachel ausschalten klicken. Die Kachel zeigt nur den Namen der App an – Sie können darauf klicken, um die App zu öffnen und die Informationen in aller Ruhe anzuzeigen.

Wenn Sie natürlich keine Kachel auf Ihrem Startbildschirm haben möchten, können Sie stattdessen auf die Schaltfläche Von Start entfernen klicken.

 

Organisieren von Kacheln in Gruppen

Auf dem Startbildschirm können Sie Kacheln zu Gruppen anordnen, von denen jede benannt werden kann. Um Kacheln in einer Gruppe anzuordnen, ziehen Sie sie per Drag-and-Drop – Sie sehen Bereiche mit Zwischenräumen zwischen den Gruppen, während Sie sie per Drag-and-Drop verschieben.

Um Ihre Gruppen zu benennen, verwenden Sie die Funktion Semantischer Zoom – halten Sie die Strg-Taste gedrückt und scrollen Sie mit dem Mausrad nach unten oder klicken Sie auf die kleine Schaltfläche in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms, rechts neben der horizontalen Bildlaufleiste.

(Wenn Sie einen Touchscreen verwenden, führen Sie eine Streckgeste aus – legen Sie zwei Finger auf den Bildschirm und bewegen Sie sie auseinander.)

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine der Gruppen und klicken Sie auf die Schaltfläche Namensgruppe, um einen Namen einzugeben.

 

Jeder Name wird auf dem Startbildschirm angezeigt, so dass Sie Ihre Kacheln, Anwendungen und Verknüpfungen kategorisieren können.